Mini-Übung für zu Hause: Nackenverspannungen adé

Leiden auch Sie manchmal unter Nackenschmerzen? Einen verspannten und schmerzenden Nacken kennen viele von uns. Wichtig ist dann, sich möglichst schnell und ohne großen Aufwand helfen zu können. Heute zeigen wir Ihnen deshalb eine kurze Übungsabfolge, mit der Sie Ihren
Nacken befreien können.

Halten Sie folgenden Übungen jeweils 30 Sekunden!

Übung Setzen Sie sich aufrecht hin.Beugen Sie Ihren linken Arm und ´ziehen Sie die linke Schulter nach unten.Drehen Sie nun Ihren Kopf um 45 Grad nach links undlegen Sie dann deine rechte Hand etwas oberhalb Ihres linken Ohres an den Kopf.Ziehen Sie den Kopf anschließend so weit nach rechts, bis Sie eine Dehnung Ihrer
Nackenmuskulatur auf der linken Seite spüren. Übung Setzen Sie sich aufrecht hin.Greifen Sie mit beiden Händen an Ihren Hinterkopf.Ziehen Sie Ihren Kopf weit nach unten, sodass Ihr Kinn Richtung Brust zeigt.
Achten Sie darauf, dass Ihre Brustwirbelsäule dabei ganz aufrecht ist. Übung Setzen Sie sich aufrecht hin.Führen Sie nun die gegenteilige Dehnung zu Übung 2 aus, indem Sie mit einer Hand Ihre Stirn
nach hinten drücken.Nehmen Sie Ihren Kopf weit in den Nacken, sodass Sie einen deutlichen Zug an Ihrer
Halsmuskulatur verspüren.

Viel Spaß und alle Übungen immer schön behutsam durchführen!

Ihr Martin Kind mit Team physio-proViva!